Presse Metabo Schweiz
Archiv

Schnellsuche



 
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

RSS-Service

Wenn Sie über einen RSS-Feed-Reader verfügen finden Sie hier unsere aktuellsten Nachrichten auch als RSS-Feed.

Archivierte Meldungen

Bereit zum Schlagbohrmarathon

Nürtingen, Juli 2010. Mit einer neuen Schlagbohrmaschinen-Reihe rüstet Metabo Handwerker für harte und vielseitige Arbeiten in der Werkstatt und auf Baustellen aus. Die sechs Maschinen – SB 710, SBE 710, SBE 751, SBE 900 Impuls, SBE 1000 und SBE 1100 Plus – decken den Leistungsbereich zwischen 710 und 1.100 Watt ab. Im Vergleich zu den Vorgängermodellen haben sie einen noch stärkeren Metabo Marathon-Motor und ein Schlagwerk mit erhöhtem Wirkungsgrad. So meistern die Maschinen selbst anspruchsvolle Schlagbohrungen in Mauerwerk, Stein und Beton, ohne ihre Leistungsfähigkeit zu verlieren. Trotz der bis zu 59.000 Schläge pro Minute bleiben sie immer gut gekühlt. Das liegt zum einen am Getriebegehäuse aus Aluminiumdruckguss, das die Wärme zuverlässig ableitet, zum anderen am optimierten Lüftungskonzept. Bewährte Sicherheitsfunktionen wie die Metabo S-automatic Sicherheitskupplung zur Begrenzung des ruckartigen Drehmoments wurden um einen verdrehsicheren Zusatzhandgriff ergänzt. Mit seiner Hilfe kann der Anwender die Maschinen selbst bei hohem Drehmoment gut kontrollieren. Ebenfalls neu ist die Kugel-Kabeltülle, die das Stromkabel vor Brüchen schützt und dem Handwerker mehr Bewegungsfreiheit ermöglicht.

Nach Bedarf die passende Maschine wählen
Was die sechs Maschinen außer Nennaufnahmeleistung, Drehzahl und
maximalem Drehmoment unterscheidet, sind die Elektronik und die Einstellmöglichkeiten für Drehzahl und Drehmoment. Die SBE 900 Impuls hat darüber hinaus eine Impuls-Funktion, mit der sich glatte Oberflächen präzise anbohren und festsitzende Schraubenköpfe problemlos ausdrehen lassen. Besonderen Komfort bieten die beiden leistungsstärksten Modelle SBE 1000 und SBE 1100 Plus. Dank Vario-Tacho-Constamatic (VTC)-Vollwellenelektronik bleibt ihre stufenlos einstellbare Drehzahl auch unter Last konstant. Bei der SBE 1100 Plus informiert eine LED den Anwender, ob der Überlast- oder Wiederanlaufschutz ausgelöst sind. Der integrierte Überlastschutz warnt durch ein elektrisches Signal vor Überlastung und reduziert gleichzeitig die Drehzahl. So ist eine lange Lebensdauer der Maschine garantiert. Der Wiederanlaufschutz sorgt dafür, dass die Maschine nach einer Unterbrechung der Stromzufuhr nicht unbeabsichtigt wieder startet, das schützt den Anwender vor Verletzungen. Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal der SBE 1100 Plus ist die Kohleverschleißanzeige: Sie blinkt einige Stunden bevor die Kohlen abgenutzt sind und ermöglicht so einen rechtzeitigen Wechsel.

Ein Gerät, viele Anwendungen
Neben dem Schlagbohren sind die Maschinen für weitere Einsatzmöglichkeiten gerüstet. Das Schlagwerk lässt sich abschalten, um in Metall, Holz, Fliesen oder faserverstärkte Verbundwerkstoffe zu bohren. Dabei kann der Anwender mit dem mechanischen Zweigang-Getriebe für jedes Material die passende Drehzahl und das geeignete Drehmoment wählen. Mit Lochsägen oder Schlangenbohrern ausgestattet, bohren die drehmomentstarken Geräte auch große Durchmesser. Zum Schrauben sind sie ebenfalls bestens geeignet. Drehbare Kohlebürstenbrücken sorgen dafür, dass die Schraubleistung auch im Linkslauf gleich bleibt. Das Bohrfutter ist bei allen Typen abnehmbar, um Schrauber-Bits direkt in den Innensechskant der Spindel einzusetzen. Für lotrechte und sehr exakte Bohrungen lassen sich die Maschinen mit ihrem 43 Millimeter-Spannhals in Bohrständer einspannen. Durch die Rechts-Links-Umschaltung und die niedrigen Drehzahlen im ersten Gang sind sie auch zum Gewindeschneiden einsetzbar. Ebenfalls kein Problem: das Rühren von Fliesenkleber, Spachtelmasse, Fertigputz oder anderen zähflüssigen Materialien. Ob Schnellspann- und Zahnkranzbohrfutter, Standardbohrer, Lochsägen,  Bohrständer oder Rührer – Metabo hat für alle Anwendungen das passende Zubehör.
Download:
Pressetext

Bilder:
SBE 1100 Plus.jpg

Anwendungsbild 1.jpg

Anwendungsbild 2.jpg



Typisch für die neuen Schlagbohrmaschinen von Metabo (hier die SBE 1100 Plus) sind leistungsstarke Metabo Marathon-Motoren, extrem robuste Schlagwerke und Zweiganggetriebe



Bohren mit und ohne Schlag: Das abschaltbare Schlagwerk macht beides möglich.



Für lotrechte und sehr exakte Bohrungen in Holz, Metall oder Kunststoff lassen sich die Maschinen in Bohrständer einspannen.






Suche